Deutscher Marinebund e.V.
- Landesverband Westfalen -

Marinekameradschaft Unna

 

Home 
Termine 
Bezirke 
Jugend  
Berichte 
Fregatte NRW 
Shanty 
Gästebuch 
Links 
Kontakt 
Chronik 
Impressum 
Datenschutz 
[Home][Berichte][MK Unna]

 

1. Vorsitzender Albert Peter Ross

Eichendorff Weg 31

59423 Unna

Tel. 0049-2303-83503

Zudem als Kontaktadresse

Beauftragter für Aktivitäten

Martin Ross

Eichendorff Weg 31

59423 Unna

Tel. 0157 882 18 998

E-Mail:petraundmartin@gmx.de

Kurze Vereinschronik

Die ab 1896 zusammen gekommene „Interessengemeinschaft für die Marine“ gründete im Juni 1900 den - Marineverein Unna e.V. - Dieser hatte bis zum Kriegsende des IIWW im Schnitt 60 bis 70Mitglieder.

1933 gründeten die Kameraden rechtzeitig eine Marinejugendgruppe, um ihre Jugendlichen der Hitlerjugend zu entziehen. Es kam im Verlauf zu einigen heftigen Prügeleien zwischen den Jugendorganisationen.

Mit Ende des IIWW wurden alle Kameradschaften durch die Siegermächte verboten.

Die Kameraden haben allerdings umgehend gute und freundschaftliche Beziehungen zu den Besatzungstruppen der Belgier und Engländer aufgenommen und ausgebaut. Dies mit dem Erfolg, dass zum beidseitigen Vorteil, Stoffe, Kleidung, Lebensmittel und Alkohol getauscht wurden und die Besatzungstruppen Geschenke wie Jagdbeute Niederwild für die notleidenden Familien der Kameraden und im Weitern für Festivitäten machten. So wurde gerne in bestimmten Gaststätten gemeinsam einvernehmlich getagt.

Die Wiedergründung des Vereins von 1959 wurde ohne e.V. durchgeführt, da damals eine Eintragung etwas Langwieriges bedeutete. So kamen bis in die 1970ger Jahre, in der nun geöffneten Kameradschaft, meist über 60 Kameradinnen und Kameraden zusammen. Ende der 1980ger wurde die Reduzierung der Bundesmarine und der politische Wandel nun auch in der Kameradschaft bemerkbar, aufgrund geringeren Rücklaufs an Marinesoldaten von der Küste. Dies führte sich in der Folge immer etwas deutlicher fort, bis insbesondere die Aussetzung der Wehrpflicht für drastischen Mitgliederschwund sorgte, welcher nicht aufgehalten werden konnte. Zum Jahreswechsel 2018/19 musste letztlich entschieden werde, die Kameradschaft aufzulösen, oder durch drastische Kursänderung zu retten. Da allerdings die Aufgabe der Marinekameradschaften nicht aufgehoben oder anderweitig Erfüllung erfuhr, wurde ein zukunftsorientierter Plan geschmiedet und die Kursänderung vorgenommen.

Bisheriger Jahresbericht 2019

Hafenfest Marina Rünthe im Bereich Kreis Unna

Ehrung 40-jährige Mitgliedschaft DMB des 1. Vorsitzenden

Teilnahme Abordnung am Landesverbandstag in Gladbeck

Mitgliedsantrag auf Eintragung des Vereins ins Vereinsregister

Beschluss zum Erhalt der MK

Teilnahme Abordnung Bezirksfest in Bockum Hövel

außerordentliche Hauptversammlung

Notars Termin mit Presse

Teilnahme Beauftragten an Bundesjugendversammlung in Datteln auf dem Heimboot Krebs

Teilnahme an Sitzung der MK Dortmund 1890

1.     Besuch Beauftragter beim DMB Laboe

2.     Besuch Beauftragter beim DMB Laboe

Teilnahme Abgeordnetentag in Berlin

Teilnahme an der Jubiläumsfeier 90 Jahre MK Heessen

Zusammenkunft zur Einrichtung eines Stützpunktes MRV im Bezirk

Teilnahme auf Einladung Bürgermeister Stadt Unna am Volkstrauertag Kranzniederlegung

6. Dezember gepl. Weihnachtsfeier

Geplante Termine 2020

01.01.2020     Vereinsbetriebsbeginn

11.01.2020      Großer Feierlichkeit Vereinseintragung

März 2020      Ordentliche Hauptversammlung

März 2020      Eröffnung Bezirksstützpunkt MRV Dortmund Unna Hamm

05-07 Juni       Hafenfest Marina Rünthe

13. Juni            120 Jahresjubiläum zum Bestehen der MK Unna

19. Sep.          Landesverbandstag in Unna

Dezember        Weihnachtsfeier

 

 

 

Copyright(c) 2007 LV Westfalen. Alle Rechte vorbehalten.
Info@dmb-lv-westfalen.de